Menü

Die Vereinsjugend in der Fischzucht

Instruktionen3
Unsere Vereinsjugend unterstütze zum wiederholten male nicht nur die Umsetzaktion der Fische von den Winterteiche in die Sommerteiche, sondern auch beim reinigen der Winterteiche.
Die_Jugend_kommt

Treffpunkt am Vereinsheim war um 7:30 Uhr. Die Jungs, die es nicht weit zur Fischzucht hatten, kamen bis 8:00 Uhr direkt zur Fischzucht an der Solitude.

Jugendleiter Rolf Schmitz kam mit dem Sprinter vom Vereinsheim, während die Jugendleiter Ringo Harz und Andreas Dietl an der Fischzucht auf die Jugend warteten

Vor der Umsetzaktion gab es erst einmal Instruktionen und Erläuterungen zum Ablauf und der Vorgehensweise, von unserem Gewässerwart Harald Köhnlein.

Instruktionen2Instruktionen5Instruktionen4
Winterteich2f_abfischen

Zuerst wurden die Winterteiche 2 und 3 kontrolliert abgelassen. Nach dem der Wasserstand die benötigte Höhe erreicht hatte, begannen die Jugendlichen die Fische mittels Kescher einzufangen und in bereitgestellten Wannen zu sortieren und zu zählen.

Winterteich2h_abfischenWinterteich2g_abfischenWinterteich2_abfischen
Winterteich2i_abfischenWinterteich2j_abfischenWinterteich2k_abfischen
Winterteich3b_abfischenWinterteich3c_abfischenWinterteich2l_abfischen
Winterteich2e_abfischenWinterteich3a_abfischenWinterteich3_abfischen
Karpfen1

Es wurden Karpfen, Schleien, Gründlinge, Barsche, Kaulbarsche, Schmerlen, Rotaugen, Rotfedern, Zander und Karauschen aus den Winterteichen entnommen.

Gewässerwart Harald Köhnlein koordinierte anschließend den Besatz in die Sommerteiche.

Besatz_Teich_2aBesatz_Teich_2Besatz_Teich_3
Besatz_Teich_3a

Die Jungangler waren äußerst Motiviert und engagiert. Während der ganzen Umsetzaktion hagelte es Fragen über Fragen, die die Jugendleiter und der Gewässerwart geduldig beantworteten. Schließlich ist ja das Interesse der Jugendlichen am Thema Fisch und Naturschutz nur wünschenswert!

Winterteich2c_abfischen

Vor dem Reinigen der Winerteiche wurde jeder Stein Umgedreht, dass auch ja kein Fisch oder sonstiges Getier im leeren Teich verbleibt.

Dabei wurden auch einige Amphibien gefunden, die selbstverständlich auch in die Sommerteiche umgesetzt wurden

Erdkroete2BergmolchErdkroete

Bei den umgesetzten Amphibien handelte es sich um Erdkröten und Bergmolche, wobei die Abgebildete Bergmolchdame gerade in der Häutung war. Sie darf sich jetzt in einem Sommerteich weiter "umziehen".

gezeichnet

Die Umsetzaktion ist keine leichte Arbeit und hinterlässt zweifelsohne ihre Spuren. Mehr als die Jungangler brauchten auch die Jugendleiter eine kurze Pause. Vor allem ich, da ich direkt aus der Nachtschicht zur Fischzucht gekommen bin.

Nach getaner Arbeit gab es das versprochene Vesper in Form von Grillwürste. Beim neuen Grill gibt es da keine Platzprobleme.

Grillwurst_1Grillwurst-Vesper1Grillwurst-Vesper