FAQ

Nicht immer ist die Antwort zu einer Frage leicht zu finden. Manchmal gibt es auch keine Info zu einem Thema auf unserer Homepage. Deshalb wird der FAQ Bereich eingeführt. Hier sollen die häufigsten Fragen mit den dazugehörigen Antworten gelistet werden.

Mit Klick auf die Frage erhalten Sie die Antwort.

Darf eine Begleitperson auf meinen Erlaubnisschein mitangeln wenn die Anzahl der erlaubten Angelgeräte nicht überschritten wird?

In Baden-Württemberg darf laut Gesetz mit maximal 2 Angelruten gefischt werden. Der Erlaubnisschein ist Personengebunden. Deshalb darf eine Begleitperson nur mit eigenem Erlaubnisschein angeln.


Welche Gesetze und Vorschriften gibt es in anderen Bundesländern ?

Sie finden Hinweise zu allen Landesfischereigesetzen und den meisten Verordnungen im Fischereiportal des Bundes.

http://www.portal-fischerei.de

Wo erhalte ich einen Fischereischein?

Der Landesfischereiverband Baden-Württemberg führt jedes Jahr ca. 150 Kurse durch, in denen man die notwendige Sachkunde erwerben kann.
Mit diesem Sachkundenachweis kann man dann die Prüfung zum Fischereischein ablegen. Kurse und Termine finden sie auf der Homepage des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg.

Wo darf ich fahren und parken? Verzeichnis Schutzgebiete.

Wenn sie angeln gehen und nicht sicher sind, wo darf ich parken oder ans Wasser fahren, schauen sie einfach unter diesem Link ob ihr Angelplatz in einem Schutzgebiet liegt.

In der Regel dürfen sie in Schutzgebieten nicht fahren und parken.

Schutzgebiete

Wo darf ich Bootsfahren? Auch mit Elektromotor?

Bootsfahren mit Fremdantrieb ist auf allen nichtschiffbaren Gewässern in Baden-Württemberg verboten (Gesetz).

Schiffbare Gewässer sind: der Bodensee, der Rhein, der Neckar. Auf allen anderen Gewässern ist Bootsfahren mit Fremdantrieb nur mit Sondergenehmigungen erlaubt.

Tipp: Auf jeden Fall vorher bei den örtlichen Polizeidienststellen fragen.

Dürfen Kinder angeln?

Kinder dürfen in Baden-Württemberg erst ab dem 10. Lebensjahr angeln. (Gesetz). Für Kinder und Jugendliche (10 - 16 Jahre) kann ein Jugendfischereischein bei der zuständigen Ortsbehörde beantragt werden. Dazu ist keine Prüfung notwendig.

Darf ich beim Angeln am Wasser Zelten?

Die Gesetzeslage ist nach unsere Kenntniss nicht eindeutig. Sie müssen aber immer damit rechnen, dass Sie von Ordnungskräften aufgefordert werden, Zelte abzubauen.

Ein Zelt ist ein Zelt, unabhängig davon ob es einen Zeltboden hat oder nicht.

Mit wievielen Haken darf ich Angeln?

Eine Angel darf bis zu 3 Anbissstellen haben (Haken, Gesetz).
Dies kann durch Hinweise auf dem Erlaubnisschein (Angelkarte) reduziert sein.

Darf ich in Bayern gefangene Fische zurücksetzen?

In Bayern ist es seit Oktober 2010 gesetzlich geregelt. Fische ohne Schonmaß und ohne Schonzeit, Fische die ausserhalb ihrer Schonzeit gefangen werden und das Schonmaß erreicht haben dürfen nur zurückgesetzt werden wenn es ausdrücklich auf der Angelkarte erlaubt ist. Der Gesetzgeber sagt, die Entscheidung ob der Fisch zurückgesetzt werden darf obliegt dem Fischereirechtsinhaber da dieser auch die Hegeverpflichtung hat, sofern das Tierschutz- oder Naturschutzgesetz dem nicht entgegenstehen. Der Gesetzgeber will mit dieser Verordnung die Entscheidungsfreiheit des Anglers unterbinden.



Direkt zu den Bildern und Daten vom Riverwatch

Zu den aktuellen Daten >>>>>>

Zu den aktuellen Videos >>>>>>

Webcam

Max-Eyth-See

Nach 13 Jahren haben wir unsere Webcam durch eine neue Kamera mit erheblich verbessertem Bild bei Tag und Nacht ersetzt.

Max-Eyth-See1

Spendenkonto

Wir sind für nahezu alle Gewässer im Stadtgebiet Stuttgart die Heger des aquatischen Lebens. Muscheln, Krebse, Kleinorganismen und Fische.

Der Neckar im gesamten Stadtgebiet, der Neckarhafen, der Max-Eyth-See und die Seen im Rotwildpark, Feuersee in Stuttgart,Vaihingen, Lindenbachsee und Rosentalsee werden von uns gehegt.

Bisher kommen wir ohne öffentliche Gelder aus und finanzieren uns ausschließlich aus Mitgliedsgeldern oder für Sonderprojekte aus nichtöffentlichen Mitteln der Fischereiabgabe.

Unsere Jugendgruppe wird zu 100% aus Vereinsgeldern finanziert.

Inzwischen nehmen die Aufgaben und damit die Kosten zu. Deshalb haben wir ein Spendenkonto engerichtet. Wenn Sie helfen wollen dass die Gewässer in Stuttgart in einem naturnahen Zustand erhalten werden können oder naturnah gestaltet werden, unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.

1.Vorsitzender Hans-Hermann Schock

LBBW. DE45600501010008675217


Angelgeräteverleih

Meeresfischen, Schleppfischen, Fliegenfischen usw.

für Mitglieder. >>>>>>


Video, Bilderserie

Unsere Videos gefallen ihen? Sie denken darüber nach für ihren Verein auch solche Filme zu erstellen?

Wir haben die Profis dafür. Wir haben die Ausrüstung dafür. Fragen sie einfach.

Postanuns

Der WAV-Youtube channel

Ohne Umweg direkt zu unseren Videos >>>>>>>>>


Mitglied werden ohne Aufnahmegebühr.

Wie geht das? Einfach hier weiterlesen .........