Menü

Fischzähler an den Zugwiesen


3 Jahre Riverwatcher im Zugwiesenbach.

Die Videobeobachtung der ziehenden Fische im Zugwiesenbach ergibt nach 3 Jahren viele positive Aspekte. Im Bach ziehen Barben in jeder Größe zum Laichen Flussaufwärts. Auch Nasen werden häufig beobachtet, allerdings stark abnehmende Anzahl. Kleinfische wie Rotaugen sind dauernd unterwegs. Entsprechend den Erwartungen wandern nur vereinzelt Zander, Wels und Karpfen Je 1 -2 pro Jahr. Ernüchternd ist, in 3 Jahren wurde nur 1 abwandernder Aal aufgezeichnet. Die scheinen wie schon immer vermutet dem Kraftwerksstrom zu folgen und finden auf jeden Fall den Einstieg in den Zugwiesenbach nicht. Da haben die Prognosen leider Recht behalten.


Hier ein paar Videosequenzen, die seit der Installation aufgenommen wurden.

Zu den aktuellen Videos.

Zu den aktuellen Statistiken.


Auswertung Mai 2016

Download (1,2 MB)