Jagst

Die Jagst hat eine hervorragende Wasserqualität. Unter jedem Stein sind Köcherfliegenlarven und Steinfliegenlarven zu finden, so dass auch genug Futter für die Fische vorhanden ist.

An schönen Wochenenden können sehr viele Kajakfahrer unterwegs sein, so dass ein ungestörtes Angeln nicht unbedingt möglich ist. Unter der Woche ist ausserhalb der Schulferien wenig Bootsverkehr zu erwarten. Das Fischereirecht dieser Strecke ist Eigentum des Württembergischen Anglervereins e.V.

Jagst

Fischarten

Aal
Barbe
Barsch
Brasse
Döbel
Forelle
Hecht
Karpfen
Rotauge
Schleie
Weißfische
Wels
Zander
Tageskarte Jagst für Jedermann

Ab sofort gibt es Tageskarten für Nichtmitlieder in unserem Verein.

Verkauf:  In unsere Geschäftstselle zu den Öffnungszeiten (s. Kontakt) oder über unseren
Online-Shop

Kartenpreis 10,00 €
Pfand 20,00 €. Wird erstattet, wenn die Karte rechtzeitig zurückgegeben wird.

Tageskarte

Gewässerkarte

Das Fischrecht ist, von Widdern aus betrachtet, flussaufwärts gelegen und durch Schilder am Ufer genau markiert. Die Strecke ist ca. 1 km lang.

Gewässerkarte Jagst

Jagst auf einer größeren Karte anzeigen

Über die B27 Richtung Norden auf die A81 Richtung Ludwigsburg fahren. An der Ausfahrt 7 Mockmühl auf die L1047 bis Widdern fahren. Durch den Ort über die Hauptstraße auf die Mergentheimer Straße fahren. Da direkt die erste Möglichkeit rechts abbiegen und über die Felder zum Wanderparkplatz fahren. 

Jagst

Aktuelles

Kontrollen im WAV

Fischereikontrollen im Württembergischer Anglerverein e.V.